Karriere

Behälterinstandsetzung (m/w/d)

Mit Standorten und Beteiligungen in 5 Ländern und mehr als 1000 Mitarbeitern deckt die SOEX GROUP die gesamte Wertschöpfungskette von Alttextilsammlung, -vermarktung, -recycling und -verwertung auf sechs Kontinenten ab. Von unserem deutschen Firmenhauptsitz in Ahrensburg aus steuern wir die strategische Ausrichtung des Unternehmens, den internationalen Handel, IT-Prozesse und umfassende Logistiklösungen. Als Marktführer in den genannten Bereichen führen wir das weltweit größte Sortierwerk an unserem Standort in Wolfen mit ca. 500 Mitarbeitern.

 

Für unser Team in Bassum / Bramstedt suchen wir Unterstützung für die Behälterinstandsetzung (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

Was Sie mitbringen sollten:

Was wir bieten:

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres Gehaltswunsches, gerne per Mail an:


SOEX Textilvermarktungsgesellschaft mbH
z. Hd. Carina Frommer
An der Strusbek 19
22916 Ahrensburg
Mail: personal-ahrensburg@soex.de
Website: https://www.soex.de/



*Wir behalten uns im Sinne vorvertraglicher Maßnahmen einer möglichen Beschäftigung vor, Ihre Bewerbung und zugehörige Daten an andere Unternehmen der SOEX Gruppe (dies sind die Unternehmen: https://www.soex.de/ueber-uns/standorte/) zu übermitteln, sofern sich Ihre Bewerbung auf eine Vakanz bei einem anderen Unternehmen der SOEX Gruppe bezieht oder sofern Sie eine Initiativbewerbung einreichen, die auf keine bestimmte Gesellschaft beschränkt ist. Sofern zum Zeitpunkt Ihrer Initiativbewerbung keine Stelle zu vergeben ist, werden Ihre Unterlagen sofort gelöscht. Falls Sie eine Weitergabe nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit Ihrer Bewerbung mit. Weiterhin können sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft eine Löschung Ihrer Bewerbung bei allen SOEX Gesellschaften erwirken. Nach einer möglichen Ablehnung Ihrer Bewerbung und der Besetzung der entsprechenden Stelle, behalten wir uns vor, aufgrund unseres berechtigten Interesses entsprechend der Fristen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, Ihre Unterlagen und Ablehnungsgründe 6 Monate aufzubewahren.